Rauhnacht im Wald

In einem Jahr kann einiges passieren. Das Leben besteht aus Annehmen und Loslassen, Erfolg und Rückschlag, Leere und Fülle. Der Winter lehrt Ruhe um Lehren aus den gemachten Erfahrungen zu ziehen. Für das und vieles mehr eignen sich die Raunächte.
Im Alltag zwei Gänge zurückschalten, reflektieren in einer Kreis-Kultur sind hilfreich um sich in einer geschäftigen Welt vermehrt den Kernthemen des Menschseins zu widmen. Die Zeit der heiligen Nächte bietet einen wunderbaren Rahmen um sich im Wald an einem wärmenden Feuer zu treffen (Oder sogar noch im Wald zu schlafen  - Liliane Ammann). Wir lauschen den Geschichten, Liedern und Themen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Es ist eine gute Zeit zu entschleunigen, Vergangenes Revue passieren zu lassen, etwas zu bereinigen, um in der Kraft zu sein das Neue herbei zu träumen.
Räucherungen, Trommel sowie Rasselklänge werden uns an diesem Abend begleiten.
Nach dem geführten Abend werden wir Zusammensein, um Tee und gutes Essen zu teilen. 
Wir weihen die Nacht.

Rauhnacht im Wald

Mitbringen                 
Warme Kleidung,Teetasse,Kerze,Essen für die "Teilete"

Wo                             
Niederönz

Zeit                           
18.45– 23.00 (Übernachtung  ist möglich)

Preis                          
Fr. 50

 

Datum
21.12.2024